Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

MARATHON A3008

STRAHLANLAGEN

Strahlanlage für Dauereinsätze Arbeitsbereich B x H [mm]: 3200 x 600 und Anzahl Turbinen: 8

Video

Vorteile auf einen Blick

  • Durchlauföffnung (b x h): 3.300 x 380 / 2.500 x 630 mm
  • 8 Turbinen (je 15 - 22 kW)
  • Die Lösung für Stahlhändler, Stahlbauer, Stahlwerke sowie Schiffswerften im Schichtbetrieb
  • Dreifachgehäuse (Stahl / Manganstahl / auswechselbare Manganstahl-Innenauskleidung)
  • Wartungs- und Bedienerfreundlich

Alternative Maschinen

Marathon A3008
Becherwerk zum Hochfördern des Strahlmittels

Becherwerk zum Hochfördern des Strahlmittels

  • Rückführung von Strahlmittel
  • Niedrige Betriebskosten
  • Komplett mit Rücklaufsperre und Drehzahlüberwachung für sicheren Betrieb
Bürste und Abblasanlage

Bürste und Abblasanlage

  • Strahlmittelfördersystem, Bürste und Gebläse sind in einem höhenverstellbaren Rahmen integriert.
  • Einstellgenauigkeit von 5 mm auf die richtige Höhe zum Strahlgut 
  • Einfache Kontrolle und Austausch der Bürste
Dreifach-Gehäuse der Strahlanlage

Dreifach-Gehäuse der Strahlanlage

  • Die Außenhülle ist aus Konstruktionsstahl und sorgt mit den verbolzten Manganauskleidungen für eine hohe Stabilität der gesamten Anlage
  • Hoher Widerstand gegen Verschleiß
  • Die Mangan-Innenauskleidung kann bei Abnützung schnell und einfach ausgewechselt werden
Einstellung der Strahlbreite

Einstellung der Strahlbreite

  • Turbinenverstellung je nach Größe der Bleche und Profile
  • Höhere Durchlaufgeschwindigkeit
  • Weniger Verschleiß am Maschinengehäuse

 

Gutes Strahlergebnis bei optimaler Durchlaufgeschwindigkeit

Gutes Strahlergebnis bei optimaler Durchlaufgeschwindigkeit

  • Arbeitsgeschwindigkeit ausgelegt für BSA = 2,5 bei Materialgüte S235JR NEN-EN
Inspektionspodest mit Leiter

Inspektionspodest mit Leiter

  • Geschütztes Podest für Inspektionen
  • Leichte Zugänglichkeit zu den Filtern
  • Wartungsfreundlich
Nachfüllbehälter für Strahlmittel (optional)

Nachfüllbehälter für Strahlmittel (optional)

  • Kontrolle des Füllstandes im Strahlmittelbehälter
  • Bei Minimum wird automatisch Strahlmittel zugeführt.
Optionen für unterschiedliche Materialien (optional)

Optionen für unterschiedliche Materialien (optional)

  • Strahlen von dünnem Material
  • Strahlen von schwerem Material
  • Strahlen von kurzem Material
Querstromgebläse (optional)

Querstromgebläse (optional)

  • Abblasen von Wasser und Schnee (max. Wasserfilm: 0,5 mm) vor dem Bearbeiten des Materials
  • Stahlkonstruktion mit festinstalliertem Querstromgebläse (optional mit automatischer Höhenverstellung)
Strahlmittelbehälter

Strahlmittelbehälter

  • Ausreichender Strahlmittelvorrat für kontinuierlichen Prozess
  • Automatischer Nachfüllbehälter (optional)
Strahlmittelreiniger

Strahlmittelreiniger

  • Optimale, mehrstufige Kaskaden-Luftreinigung entfernt Staub und Zunder aus dem Strahlmittel
  • Gute Strahlergebnisse auch bei Mehrfachverwendung des Strahlmittels
Strahlmittelvorabscheider

Strahlmittelvorabscheider

  • Trennung von Strahlmittel und abgesaugter Luft
  • Lange Lebensdauer der Filterpatronen
  • Geringer Strahlmittelverbrauch
Strahlturbine C500

Strahlturbine C500

  • Doppelscheibiges Turbinenrad mit 8 Schaufeln für optimale Strahlmittelführung
  • Turbine wird über Keilriemen-Antrieb mit Elektromotor angetrieben
  • Vertikaler Einbau zur Durchlaufrichtung. Dadurch optimales Strahlergebnis bei höchsten Durchlaufgeschwindigkeiten
Vollautomatische Absauganlage

Vollautomatische Absauganlage

  • Reinigung der abgesaugten Luft (< 1 mg / m2) mittels Patronenfiltern (ohne Verwendung von zusätzlichen Filtern)
  • Rückführung der gereinigten Luft in die Arbeitsumgebung
  • Lange Lebensdauer der Filterpatronen dadurch niedrige Betriebskosten
Vorwärmofen (optional)

Vorwärmofen (optional)

  • 4 Brenner (je 2 oben und unten)
  • Regelbarer Temperaturbereich
  • Sehr niedriger Gasverbrauch
  • Der Vorwärmofen ist durch ein Rohrsystem mit dem Nachtrockner verbunden. Die erwärmte Luft kann so auch für den Trockenprozess verwendet werden
VerfahrenMarkieren - Lackieren - Konservieren
Arbeitsbereich max.mm3.200 x 600
Arbeitsbereich Plattenmm3.000 x 40
Arbeitsbereich Profilemm1.000 x 420
Durchlauföffnungmm3.300 x 380 / 2500 x 630
Anzahl TurbinenStück8
Leistung pro TurbinekW15-22
Automatisierungsgradautomatische Zufuhr
automatische Abfuhr
vollautomatisch
MaterialklasseStahl
ProzessProfilbearbeitung
Massivmaterialverarbeitung
Blechbearbeitung
Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

  • Für die Materialzu- und -abfuhr
  • Ausgeführt in solider Schweißkonstruktion mit wartungsfreien, kugelgelagerten Transportrollen aus Massivmaterial
  • Rollenbahnantrieb auf der Zu- und Abfuhrseite mit frequenzgeregeltem Getriebemotor
Quertransport mittels Hubwagen  (Alternativ zu den Schleppketten)

Quertransport mittels Hubwagen (Alternativ zu den Schleppketten)

  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubbalken in beide Richtungen verfahrbar
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
  • Jeder Hubwagenstrang hat ein eigenes Hydraulikaggregat
Quertransport mittels Schleppketten

Quertransport mittels Schleppketten

  • Materiallager in schwerer Stahlkonstruktion
  • Gleitleisten aus Kunststoff (Polyamid) zum geräuscharmen Materialquertransport.
  • Schleppketten mit Transportklauen
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
Transportanlage T15

Transportanlage T15

  • Bedienung erfolgt am freistehenden Hauptschaltschrank / Bedienpult
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem Getriebemotor, stufenlos


* Pflichtfelder

CAPTCHA image

Lassen Sie sich beraten

Zur persönlichen Beratung
Wir helfen Ihnen dabei, das passende
Produkt zu finden.

Zur Maschinenanfrage