Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

KDH 1030/1060

PROFIL BOHRMASCHINEN

Hochleistungsbearbeitungszentrum KDH 1030/1060. Arbeitsbereich [mm]: 1000 x 500 und Anzahl Werkzeuge: 30/60

Video

Vorteile auf einen Blick

  • Arbeitsbereich (b x h): 1000 x 500 mm
  • Robustes und schwingungsarmes Design sorgt für eine lange Maschinenlebenszeit
  • Rationelles Bohren, Contour Marking, Körnen, Ansenken und Gewindeschneiden auf allen drei Bohrachsen gleichzeitig
  • Kraftvolles Spannsystem zur Materialfixierung und Vibrationsreduktion
  • Intelligente Materialvermessung im Spannsystem integriert, für höhere Prozesssicherheit
  • Eil-/Arbeitsvorschub-Konzept für niedrigere Nebenzeiten
  • Servo-Motor und Kugelrollspindel für genauste Bohrachsenpositionierung und Vorschubsteuerung
  • Kombinierbar zur Säge-Bohranlage
  • Steigerung der Produktivität um 30 bis zu 100 %, da sowohl Achsen als auch das Maschinenportal verfahren können
  • Leistungsstarke Fräsbearbeitungen
  • Messwagenkonzept erlaubt höhere Parallelität bei Fertigungsprozessen und gleichzeitig geringere Platzbedürfnisse
  • Enorme Werkzeugvielfalt (bis zu 20 Werkzeugplätze pro Achse)
  • Elektromechanische Spannung, hydraulikfreie Maschine für deutlich höhere Energieeffizienz
  • Bohrbilder können schnell und parallel zum Schneidvorgang bearbeitet werden
  • Neues Bedienpanel, ergonomisch und funktional optimiert
  • Drei perfekte 3-Achs-Fräsmaschine mit schnell drehenden Motorspindeln, welche die HSC-Bearbeitung für Stahlkonstruktion zum ersten Mal ermöglicht
  • Optimierter Materialfluss aufgrund verbessertem Messwagen
KDH 1030/1060
Bearbeitungsachse

Bearbeitungsachse

  • Robuste Spindelkonstruktion ideal für Fräsbearbeitungen
  • Leistungsstarke Antriebe und Spindelkonzept ermöglichen 10.000 U/min
Fundament

Fundament

  • Trichterförmiger Sockel mit Spänebehälter oder -förderer sammelt durchschnittllich 95% der entstandenen Späne
Konzept

Konzept

  • Verfügt über 3 unabhängig von einander arbeitenden Bearbeitungsachsen, die sich 600mm längs zum Material verfahren können.
  • KDH-Portal kann zusätzlich verfahren, so dass ein Arbeitsbereich von 6m entsteht.
  • Säge- und Bohrprozesse können so weitestgehend parallelisiert werden.

 

Spannsystem

Spannsystem

  • 4 verfahrbare Horizontalspannstöcke und 2 Vertikalspannstöcke für beste Materialfixierung
  • Verfahbare Spannstöcke führen das Material und positionieren sich passend zur Bearbeitung
  • Vollautomatische Breiten- und Höhenvermessung des Material durch Spannsystem
Werkzeugwechsler

Werkzeugwechsler

  • Schwenkende Werkzeugwechsler mit bis zu 20 Werkzeugen pro Achse
  • Enorme Bearbeitungsvielfalt mit geringen Rüstzeiten durchführbar
VerfahrenBohren
Fräsen
Maße (L x B x H)mm8200 x 7000 x 4000
Eilvor-/-Rücklaufmm/min60000
Gewichtkg27500
Arbeitsbereich max.mm1000 x 500 mm
Arbeitsbereich min.mm50 x 50
Bohrdurchmessermm40
Anzahl Werkzeuge pro AchseStück10 / 20
Antriebsleistung pro AchsekW15 kW
Spindeldrehzahl max.min-10 - 10000
Werkzeugwechsler x MagazinplätzeStück3 x 10 / 6 x 10
WerkzeugeHartmetallwerkzeuge
HSS-Werkzeuge
Vollhartmetallwerkzeuge
Automatisierungsgradvollautomatisch
MaterialklasseStahl
ProzessProfilbearbeitung
Massivmaterialverarbeitung
Autosorter AS 1051

Autosorter AS 1051

  • Prozesssichere Vollautomatisierung der Abfuhrseite in der Profilbearbeitung
  • Entsorgung von Anschnitten und Reststücken
  • Variable Absortierpositionen sind möglich
  • Für Teile mit Gehrung oder Geradschnitt ab 50 mm Länge und bis zu 1000 mm Breite
Quertransport mittels Hubwagen  (Alternativ zu den Schleppketten)

Quertransport mittels Hubwagen (Alternativ zu den Schleppketten)

  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubbalken in beide Richtungen verfahrbar
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
  • Jeder Hubwagenstrang hat ein eigenes Hydraulikaggregat
Quertransport mittels Schleppketten

Quertransport mittels Schleppketten

  • Materiallager in schwerer Stahlkonstruktion
  • Gleitleisten aus Kunststoff (Polyamid) zum geräuscharmen Materialquertransport.
  • Schleppketten mit Transportklauen
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
Schiebender Messwagen M 200

Schiebender Messwagen M 200

  • Messwagen greift, vermisst und positioniert Material zuverlässig und sehr genau
  • Messwagen kann durch KDH-Maschinenportal direkt zur Säge verfahren, wodurch der Messwagenarm relativ kurz und der Platzbedarf daher entsprechend gering ist
  • 2. Messwagen einsetzbar, um Materialzufuhr,- vermessung und -bearbeitung zu prallelisieren


* Pflichtfelder

CAPTCHA image

Lassen Sie sich beraten

Zur persönlichen Beratung
Wir helfen Ihnen dabei, das passende
Produkt zu finden.

Zur Maschinenanfrage