Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

KDE 603

PROFIL BOHRMASCHINEN

Bohrmaschine für Stahlbauprofile Arbeitsbereich [mm]: 600 x 500 und Anzahl Werkzeuge: 3

Vorteile auf einen Blick

  • Arbeitsbereich (b x h): 600 x 500 mm
  • Robustes und schwingungsarmes Design sorgt für eine lange Maschinenlebenszeit
  • Maschinenportal in stabiler Schweißkonstruktion zur Aufnahme von zwei horizontalen und einer vertikalen Bohreinheit
  • Rationelles Bohren, Contour Marking, Körnen, Ansenken und Gewindeschneiden auf allen drei Bohrachsen gleichzeitig
  • Kraftvolles Spannsystem zur Materialfixierung und Vibrationsreduktion
  • Intelligente Materialvermessung im Spannsystem integriert, für höhere Prozesssicherheit
  • Eil-/Arbeitsvorschub-Konzept für niedrigere Nebenzeiten
  • Servo-Motor und Kugelrollspindel für genauste Bohrachsenpositionierung und Vorschubsteuerung
  • Kombinierbar zur Säge-Bohranlage
  • Manuelles Schnellwechselsystem und Werkzeugvermessungstool
  • Werkzeugorientiertes Bearbeiten und damit entsprechend wenige Werkzeugwechsel notwendig
  • Einsatz von HSS-Bohrern
  • Drei Bohr-Achsen mit jeweils einem Werkzeug

Alternative Maschinen

KDE 603
Werkzeugkatalog
Bearbeitungsvielfalt

Bearbeitungsvielfalt

  • Rationelles Bohren, Contour Marking, Körnen, Ansenken und Gewindeschneiden auf allen drei Bohrachsen
Elektro-mechanischer Bohrvorschub

Elektro-mechanischer Bohrvorschub

  • Bohrvorschub über Kugelrollspindel und Servomotor
  • Konstante und reproduzierbare Vorschübe
  • Einsatz von HSS-Werkzeugen
Hydraulische Horizontal- und Vertikalspanneinrichtung

Hydraulische Horizontal- und Vertikalspanneinrichtung

  • Horizontale Spanneinrichtung mit einer feststehenden und einer beweglichen Spannbacke mit Langhubspannzylinder
  • Vertikale Spanneinrichtung mit vier Niederhaltern zum Spannen des Materials auf den Auflagerollen 
  • Die Spanneinrichtungen vermessen Höhe und Breite des Profilstabes für die Materialquerschnittskontrolle
  • Optimale Fixierung des Werkstücks während des Bohrprozesses
Robuste Bohrschlitten mit Bohrspindel

Robuste Bohrschlitten mit Bohrspindel

  • Bohrschlitten in doppelt angeordneten, spielfrei vorgespannten Linearführungselementen laufend
  • Präzision des Bohrprozesses
  • Genaueste Positionierung über Kugelrollspindel mit Servomotor
Schnellwechselfutter mit Werkzeugaufnahme

Schnellwechselfutter mit Werkzeugaufnahme

  • Einfacher, manueller Werkzeugwechsel an jeder Bohreinheit
Signierpräge KHS (optional)

Signierpräge KHS (optional)

  • Schnellstes Signierverfahren zum Aufbringen von Buchstaben und Zahlen
  • Bis zu 22 Zeichen ohne Materialbewegung
  • Integrierbar in vollautomatische Bearbeitungsabläufe
  • Prägungen sind auch nach z.B. Verzinken und Lackieren noch gut sichtbar
Spänebehälter

Spänebehälter

  • Spänebehälter auf Laufrollen gelagert 
  • Zweiteilung der Spänewanne
  • Beidseitig herausziehbar
  • Optional auch ein Späneförderer für automatische und kontinuierliche Späneentsorgung verfügbar
VerfahrenBohren
Contour Marking
Gewindeschneiden
Senken
Maße (L x B x H)mm3.510 x1 .500 x 2.470
Vorschubmm/min20-160
Eilvor-/-Rücklaufmm/min10.000
Gewichtkg4.000
Arbeitsbereich max.mm600 x 500
Arbeitsbereich min.mm50x5
Bohreinheiten Vertical (Y-Achse)Stück1
Bohreinheiten Horizontal (Z- und W-Achse)Stück2
Bohrdurchmessermm6-31,71
Anzahl Werkzeuge pro AchseStück1
Antriebsleistung pro AchsekW5
Spindeldrehzahl max.min-1200-1.600
WerkzeugeHSS-Werkzeuge
Automatisierungsgradautomatische Zufuhr
automatische Abfuhr
MaterialklasseStahl
ProzessProfilbearbeitung
Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

  • Für die Materialzu- und -abfuhr
  • Ausgeführt in solider Schweißkonstruktion mit wartungsfreien, kugelgelagerten Transportrollen aus Massivmaterial
  • Rollenbahnantrieb auf der Zu- und Abfuhrseite mit frequenzgeregeltem Getriebemotor
Quertransport mittels Hubpins

Quertransport mittels Hubpins

  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubpins in beide Richtungen verfahrbar
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
  • Jeder Hubpin hat ein eigenes Hydraulikaggregat
Quertransport mittels Hubwagen  (Alternativ zu den Schleppketten)

Quertransport mittels Hubwagen (Alternativ zu den Schleppketten)

  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubbalken in beide Richtungen verfahrbar
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
  • Jeder Hubwagenstrang hat ein eigenes Hydraulikaggregat
Quertransport mittels Schleppketten

Quertransport mittels Schleppketten

  • Materiallager in schwerer Stahlkonstruktion
  • Gleitleisten aus Kunststoff (Polyamid) zum geräuscharmen Materialquertransport.
  • Schleppketten mit Transportklauen
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
Schiebender Messwagen M 150 P mit Pusherplatte

Schiebender Messwagen M 150 P mit Pusherplatte

  • Positionier-Antrieb durch Servomotor mit Absolutdrehgeber. 
  • Automatische NC-Positionierung über Maschinensoftware.
  • Zusätzliche Pusherplatten (optional) ermöglichen die Bearbeitung von Lagen und Bündeln bei Stand-Alone Sägeanlagen.

 

 

Schiebender Messwagen M 151 G mit Greiferzange

Schiebender Messwagen M 151 G mit Greiferzange

  • Automatische NC-Positionierung über Maschinensoftware
  • Positionier-Antrieb durch Servomotor mit Absolutdrehgeber
  • Zusätzliche Pusherplatten (optional) ermöglichen die Bearbeitung von Lagen und Bündeln bei Stand-Alone Sägeanlagen.
  • Hydraulische Höhenverstellung zum Erfassen von unterschiedlichen Profilquerschnitten.

 

 

Schiebender Messwagen M 152 GG mit zwei Greiferzangen

Schiebender Messwagen M 152 GG mit zwei Greiferzangen

  • Positionier-Antrieb durch Servomotor mit Absolutdrehgeber
  • Automatische NC Positionierung über Maschinensoftware.
  • Zusätzliche Pusherplatten (optional) ermöglichen die Bearbeitung von Lagen und Bündeln bei Stand-Alone Sägeanlagen
  • Hydraulische Höhenverstellung zum Erfassen von unterschiedlichen Profilquerschnitten
  • Automatisches Umsetzen der Messwagenpositionen von der hinteren auf die vordere Greiferzange

 

 

Silencer

Silencer

Durch leichtes Anheben des Materials mit  zusätzlichen in der Rollenbahn integrierten polyamidbeschichteten Rollen, kann die Lärmbelastung des „Stahl auf Stahl-Geräusches“ beim Quertansport von Profilen erheblich reduziert werden. Die Transporttechnik im Stahlbau/Stahlhandel wird durch dieses neue System revolutioniert.

  • Vollautomatische Ansteuerung
  • Beitrag zu mehr Arbeitssicherheit und Schutz von Mensch und Umwelt

PROFILINE

Modernes Softwarepaket für Bohr- und Bohrsägeanlagen von KALTENBACH

PROFILINE - Einfache, benutzerfreundliche Maschinenbedienung

 
  • Programmierung von Aufträgen über Farb-Touchscreen mit großflächigen Tastenfeldern direkt am Bedienpult der Maschine

PROFILINE - Auftragsmanager

  • Anlegen, kopieren und löschen von Aufträgen
  • Graphische Darstellung der einzelnen Positionen innerhalb eines Auftrages

PROFILINE - Profildatenbank

  • Umfangreiche Profildatenbank
  • Einfach erweiterbar
  • Graphische Darstellung der Werkstückformen

PROFILINE - Werkzeugmanager

  • Bestückung des Werkzeugwechslers nach Werkzeugtyp und Druchmesser
  • Zuordnung der Bohrdurchmesser zu Drehzahlstufen und Vorschubwerten

PROFILINE - Produktionsdatenrapport

  • Aufzeichnung von Produktionszeiten einzelner Teile oder ganzer Aufträge

PROFILINE - Datenübertragung bzw. Datenrückmeldung

  • Dateneingabe direkt am Bedienpult der Maschine
  • Datenimport im DSTV- oder DSTV+-Format
  • Datenexport bereits produzierter Teile im DSTV-Feedbackformat in beliebiges Verzeichnis


* Pflichtfelder

CAPTCHA image

Lassen Sie sich beraten

Zur persönlichen Beratung
Wir helfen Ihnen dabei, das passende
Produkt zu finden.

Zur Maschinenanfrage