Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

KTC 3012

LACKIERANLAGEN

Endlackierung für konfektionierte Stahlprofile und Stahlkonstruktionen Arbeitsbereich [mm]: 3000 x 600 und Anzahl Farbpistolen: 12 - 24

Video

Vorteile auf einen Blick

  • Durchlauföffnung (b x h): 3.100 x 700 mm
  • Automatisierter Lackierprozess
  • Höchste Wirtschaftlichkeit durch reduzierte Durchlaufzeiten, Reduzierung des Farbverbrauches und Platzersparnis dank verkürzter Trocknungszeit
  • 12 Farbpistolen (optional 24) für Rundumlackierung in einem Arbeitsgang
  • Einsatz von wasserlöslichen und lösemittelhaltigen Farben
  • Geringer Reinigungs- und Wartungsaufwand

Alternative Maschinen

KTC 3012
3D-Lackierung von Stahlkonstruktionen

3D-Lackierung von Stahlkonstruktionen

  • Rundumlackierung in einem Arbeitsgang
  • Kontinuierlicher Durchlauf für hohen Durchsatz
Farbpistolen für 3D-Lackierung

Farbpistolen für 3D-Lackierung

  • 12 Farbpistolen zum Lackieren von konfektionierten Stahlprofilen und Stahlkonstruktionen
  • Optional auf bis zu 36 ausbaubar (drei Farbsysteme für drei unterschiedliche Farben, Farbwechsel ohne Spülung des Systems möglich).
  • Dicke der Lackschicht stufenlos regulierbar von 20 bis zu 150 µm
Topcoating mit KTC

Topcoating mit KTC

  • Lackierung von gefertigten Stahl-Konstruktionen
  • Lackieren auf Wasser- oder Lösemittelbasis möglich
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Energie- und Farbkosten
  • Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit
Trockentunnel

Trockentunnel

  • Trockner mit PU-Schaumisolierung in Kassettenbauweise
  • Regelbarer Temperaturbereich
  • Optimierter Trockenprozess durch Umluftventilatoren
  • Der Trockentunnel ist durch ein Rohrsystem mit dem Vorwärmofen verbunden. Die erwärmte Luft kann so auch für den Trockenprozess verwendet werden.
Vorwärmofen (optional)

Vorwärmofen (optional)

  • 2 Brenner
  • Sehr niedriger Gasverbrauch
  • Regelbarer Temperaturbereich
  • Der Vorwärmofen ist durch ein Rohrsystem mit dem Nachtrockner verbunden. Die erwärmte Luft kann so auch für den Trockenprozess verwendet werden
VerfahrenMarkieren - Lackieren - Konservieren
Arbeitsbereich max.mm3.000 x 600
Arbeitsbereich Plattenmm3.000
Arbeitsbereich Profilemm3.000 x 600
Durchlauföffnungmm3.100 x 700
Automatisierungsgradautomatische Zufuhr
automatische Abfuhr
vollautomatisch
MaterialklasseStahl
ProzessProfilbearbeitung
Massivmaterialverarbeitung
Blechbearbeitung
Stahlkonstruktionen
Kettenförderer

Kettenförderer

  • Zum Transportieren von Profilen, Blechen und Konstruktionen (z.B. Profile mit Kopf- und Fußplatten bis 100 mm). 
  • Der Vorteil des Kettenförderers – im Gegensatz zur Rollenbahn, ist der minimale Kontakt zum frisch lackierten Material. 
  • Bei Verwendung von mehreren Kettenförderern werden diese für einen problemlosen Transport von Konstruktionen synchronisiert.
Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

Modular erweiterbares Rollenbahnsystem T 13

  • Für die Materialzu- und -abfuhr
  • Ausgeführt in solider Schweißkonstruktion mit wartungsfreien, kugelgelagerten Transportrollen aus Massivmaterial
  • Rollenbahnantrieb auf der Zu- und Abfuhrseite mit frequenzgeregeltem Getriebemotor
Quertransport mittels Hubwagen  (Alternativ zu den Schleppketten)

Quertransport mittels Hubwagen (Alternativ zu den Schleppketten)

  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubbalken in beide Richtungen verfahrbar
  • Antriebssystem mit frequenzgeregeltem stufenlosem Getriebemotor
  • Jeder Hubwagenstrang hat ein eigenes Hydraulikaggregat
Silencer

Silencer

Durch leichtes Anheben des Materials mit  zusätzlichen in der Rollenbahn integrierten polyamidbeschichteten Rollen, kann die Lärmbelastung des „Stahl auf Stahl-Geräusches“ beim Quertansport von Profilen erheblich reduziert werden. Die Transporttechnik im Stahlbau/Stahlhandel wird durch dieses neue System revolutioniert.

  • Vollautomatische Ansteuerung
  • Beitrag zu mehr Arbeitssicherheit und Schutz von Mensch und Umwelt


* Pflichtfelder

CAPTCHA image

Lassen Sie sich beraten

Zur persönlichen Beratung
Wir helfen Ihnen dabei, das passende
Produkt zu finden.

Zur Maschinenanfrage