Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

KF 2614 / 28

BLECHBEARBEITUNGSZENTREN

Blechbearbeitungszentrum Arbeitsbereich B x L [mm]: 2600 x 6000 (optional 12000)

Video

Vorteile auf einen Blick

  • Bündelung von diversen Fertigungstechnologien wie Bohren, Fräsen, Senken, Gewindeschneiden, Contour Marking, Autogen und Plasma brennen auf einer Maschine
  • Leistungsstarker Antrieb für beste Performance und niedrige Produktionszeiten
  • Höhere Drehzahl der Spindeln ideal für Fräsbearbeitungen
  • Niederhalterrolle für idealen Anpressdruck der Platte beim Fräsen
  • 14-facher Werkzeugwechsler für niedrigere Rüstzeiten
  • Geringerer Platzbedarf des Messwagens
  • Durch die Maschinen fahrender seitlicher Messwagen zur idealen Fixierung des Bleches über den gesamten Bearbeitungsprozess hinweg
  • Erhöhung der Verfahrgeschwindigkeit der Achsen
  • Zwei Bearbeitungseinheiten für parallele Bearbeitungen und höhere Effizienz
  • Langlebige Konstruktionen bieten die Basis dieser nachhaltigen Inves- tition
  • Spar- und Gitterschnitt für geringeren Verschnitt
  • Vollautomatisches Abführen von Kleinteilen
  • Rotierende Spänebürste zum automatischen Entfernen von Spänen vor den Brennschnittprozessen

Alternative Maschinen

KF 2614 / 28
WerkzeugkatalogWerkzeugkatalog
Autogen-Brennschneideinheit

Autogen-Brennschneideinheit

  • Universell einsetzbare Brennschneideinheit direkt an die Bohreinheit angebaut
  • Automatische Brennerhöhenverstellung
Bohreinheit

Bohreinheit

  • Bohrschlitten in doppelt angeordneten, spielfrei vorgespannten Linearführungselementen laufend
  • Präzision des Bearbeitungsprozesses
Entstaubungsanlage für Plasma-Brennschneideinheit (optional)

Entstaubungsanlage für Plasma-Brennschneideinheit (optional)

  • Anlage mit Vorabscheider und Staubsammelbehälter
  • Filtereinheit mit 8 Patronen in flammhemmender Ausführung
  • Automatische Filterabreinigung
High Speed Contour Marking (optional)

High Speed Contour Marking (optional)

  • Aufbringen von Zahlen und Buchstaben und von Referenzkonturen für Schweißanbauteile
  • DSTV-Datenimport
  • Einsatz von High-Speed-Hartmetall-Werkzeugen
Hydraulische Signiereinrichtung (optional)

Hydraulische Signiereinrichtung (optional)

  • Schnellstes, qualitativ hochwertiges Signierverfahren zum Aufbringen von Buchstaben und Zahlen
  • Markiertiefe bis 1 mm abhängig von Werkstoff und Blechdicke
  • Prägungen sind auch nach z.B. Verzinken und Lackieren noch gut sichtbar
Integrierte Abkippvorrichtung

Integrierte Abkippvorrichtung

  • Automatische Entsorgung von Kleinteilen in einen ausziehbaren Gutteile-Behälter
Niederhalter und Niederhalter Rolle

Niederhalter und Niederhalter Rolle

  • Niederhalter minimiert Vibrationen und erhöht damit die Bearbeitungsqualität und Werkzeugstandzeit
  • Niederhalterrole wird bei großflächigen Fräsbearbeitungen eingesetzt
Plasma-Brennschneideinheit (optional)

Plasma-Brennschneideinheit (optional)

  • Höchste Schnittleistung und optimale Schnittqualität
  • Zusätzlich zur Autogen-Brennschneidanlage kann optional auch eine Hochleistungs-Plasma-Brennschneidanlage eingesetzt werden
  • Spar- und Gitterschnitt für deutlich weniger Verschnitt

 

Schwenkbares Bedienpult mit TFT-Display

Schwenkbares Bedienpult mit TFT-Display

  • Klartextanzeige der Maschinendaten und möglicher Fehlermeldungen
  • Gute Beobachtungsmöglichkeiten und schnelles Eingreifen bei Störungen
Spänebürste

Spänebürste

  • vollautomatische Späne-Entfernung vor Brennprozessen
Werkzeugwechseleinheit

Werkzeugwechseleinheit

  • Automatischer Werkzeugwechsel mit SK40-Halterungen
  • 14 Werkzeugpläte pro Bearbeitungsachse für niedrige Rüstzeiten und hohe Flexibilität
  • 2-Handbediegung bietet hohe Arbeitssicherheit
  • Werkzeugwechsel ist automatisch an Drehzahl- und Vorschubwert gekoppelt
  • Automatische Bohrerlängenvermessung
Zweite Bohr-Brennschneideinheit (optional)

Zweite Bohr-Brennschneideinheit (optional)

  • Zur Erhöhung des Durchsatzes kann die Anlage mit einer zusätzlichen Bohr-Brenneinheit (Autogen und/oder Plasma) erweitert werden
VerfahrenBohren
Brennen
Contour Marking
Fräsen
Gewindeschneiden
Senken
Signieren
Maße (L x B x H)mm15500 x 9000 x 5000
Gewichtkg13000
Bohreinheiten Horizontal (Z- und W-Achse)Stück1 / 2
Bohrdurchmessermm8 - 50
Anzahl Werkzeuge pro AchseStück14
Antriebsleistung pro AchsekW34,5 kW
Spindeldrehzahl max.min-13500
Blech-Ausgangsmaterial Blechbreitemm220 - 2600
Blech-Ausgangsmaterial Blechlängemm500 - 6000 (12000)
Blech-Ausgangsmaterial Blechdickemm6 - 100
Werkzeugwechsler x MagazinplätzeStück1 x 14 (2 x 14)
WerkzeugeHartmetallwerkzeuge
HSS-Werkzeuge
Vollhartmetallwerkzeuge
Automatisierungsgradautomatische Zufuhr
automatische Abfuhr
automatische Anschnitt/Reststückentsorgung
vollautomatisch
MaterialklasseEdelstahl
NE-Metalle
Stahl
ProzessBlechbearbeitung
Bauteilelänge min. / max.mm60 x 60 / 2600 x 6000 (12000)
Messwagen

Messwagen

  • Kompakter Messwagen reduziert die Platzanforderungen auf ein Minimum
  • Seitlicher Messwagen vermisst die Blechlänge
  • Seitlicher Messwagen kann durch das Portal durchfahren und somit das Blech auf Bearbeitungshöhe zusätzlich fixieren
Quertransport mittels Hubwagen

Quertransport mittels Hubwagen

  • Zur idealen Ausrichtung und Vorlagerung von Blechen
  • Hydraulisch heb- und senkbare Hubbalken in beide Richtungen verfahrbar
  • Jeder Hubwagenstrang hat ein eigenes Hydraulikaggregat

LANTEK

Modernes Softwarepaket für Blechbearbeitungsanlagen von KALTENBACH

 
  • Farb-Touchscreen mit großflächigen Tastenfeldern direkt am Bedienpult der Maschine
  • Bestückung des Werkzeugwechslers nach Werkzeugtyp und Druchmesser
  • Zuordnung der Bohrdurchmesser zu Drehzahlstufen und Vorschubwerten

LANTEK - Programmierung über im Zeichenprogramm integrierte Makros

  • Im integrierten Zeichenprogramm stehen Makros zur Verfügung, die individuell erstellt, verändert oder ergänzt werden können

LANTEK - Gitterschnittfunktion

  • Interaktives automatisches oder manuelles Konturschachteln

LANTEK - Sparschnittfunktion

  • Interaktives automatisches oder manuelles Konturschachteln

LANTEK - WOS Werkstatt-Organisations-System

  • Bildschirminformation über die aktuellen und offenen Schachtelaufträge mit Plattendaten, geschätzter Bearbeitungsdauer, Werkzeugen etc.
  • Aufnahme der tatsächlichen Bearbeitungszeit
  • Informationen über den Stand der Fertigung

LANTEK - Datenübertragung bzw. Datenrückmeldung

  • Dateneingabe direkt am Bedienpult der Maschine
  • Datenimport im DSTV-, DXF- oder DWG-Format
  • Datenexport bereits produzierter Teile in beliebiges Verzeichnis


* Pflichtfelder

CAPTCHA image

Lassen Sie sich beraten

Zur persönlichen Beratung
Wir helfen Ihnen dabei, das passende
Produkt zu finden.

Zur Maschinenanfrage