Bitte wählen Sie Ihre Sprache

×
Kaltenbach

Stahl verlangt beste Bearbeitung

Presse

Stahl verlangt beste Bearbeitung

/ BBR

Das Blechbearbeitungszentrum KF 2612 von Kaltenbach gibt einem Stahlbauer für Gebäude das gute Gefühl, seine 7500 Tonnen Stahl im Jahr bestens und nach individuellen Anforderungen zu bearbeiten.

Es klingt blumig, aber mutige und innovative Ideen entfalten nur dann ihr Potenzial, wenn es Leute mit Leidenschaft gibt, die diese umsetzten können. Das gilt in besonderem Maße für Architekturbauten. Angenehme und inspirierende Lebensräume für Arbeit, Kultur und Freizeit entstehen nur dort, wo zukunftsorientierte Bauherren und Architekten mit ausgewiesenen Partnern am Bau zusammenarbeiten. Zu diesen Umsetzern zählt sich auch die Biedenkapp Stahlabu GmbH aus Wangen im Allgäu.
"Einer für alles. Alles mit einem." Die Lösung des Unternehmens steht für den Anspruch an die eigene, in bald sieben Jahrzehnten gewachsene Leistung. Laut Biedenkapp wissen sich die Auftraggeber aus Industrie, Gewerbe und Kommune bei ihnen in guten Händen. Drei Felder umreißen die Tätigkeit des Unternehmens: Stahlbau als Spezialität, Industriebau als Basis sowie der Planungs- und Fertigungsservice als Dienstleistung.
Wer pro Jahr 7500 Tonnen Stahl be- und verarbeitet, muss sich auf seine Bearbeitungstechnik verlassen können, die die vielfältigen Aufgaben rasch, wirtschaftlich und präzise umsetzt. Der Kundenwunsch nach Induvidualität und die steigenden Möglichkeiten moderner CAD-Software beflügeln [...]

Presseartikel herunterladen